Anschrift

Zahnheilkunde in unserer Praxis

 

Veneers-Verblendschalen aus Keramik

 
Perfekte Harmonie des befestigten keramischen Veneers der beiden Frontzähne, der Unterschied zu natürlichen Zähnen ist nicht zu erkennen
_____________________________________________

Keramische Inlays von Backenzähne

 

Zustand vor dem Einsetzen des keramischen Inlays.

   

Kauflächenaufnahme des befestigten Inlays.

 

Zustand vorher

   

Zustand nachher

  Versorgung mit vollkeramischen Inlays
an Unterkiefermolaren

_____________________________________________

Vollkeramische Kronen

 

Modell

 

Eingliederung der vollkeramischen Kronen.

_____________________________________________

Vollkeramische Kronen

 

Integration im Bereich der Gaumenschleimhaut und Darstellung der vollkeramischen Verblendung. Auch hier zeigt sich die natürliche Anpassung an die Weichgewebsstrukturen der Gaumenschleimhaut. Erkennbar ist auch hier die gelungene farbliche Individualisierung der Keramik durch Verwendung transparenter Massen im Schneidekantenbereich.

 

Ästhetisches Erscheinungsbild und abschließende Harmonisierung mit dem Lippenbild. Die Farbauswahl
für die Keramik erfolgte nach "Bleaching" der Restzähne. Es ist kein Farbübergang zu den Eckzähnen erkennbar. Die Eckzähne wurden mittels Compositeveneers dezent verbreitert. Die natürliche Schneidekanten wurde durch Verwendung transparenter Farbmassen optimiert.